Eröffnung der Deutschen Woche in St. Petersburg

Am 14.4.2018 spielen wir in Gauting bei München und fast gleich danach geht’s weiter:
Wir fliegen mit der ganzen Bigband zum ersten Mal nach Russland! Wir spielen zur feierlichen Eröffnung der 15. Deutschen Woche in St. Petersburg und sind schon unglaublich gespannt auf die beiden Konzerte!
18.4. Arkadi-Rajkin-Theater 19:00 Uhr
19.4. St. Annenkirche Kirotschnaja 20 Uhr

Bis bald,
Monika

Curt Interview mit Faschingspolonaise

Neulich habe ich Andreas Radlmaier vom Curt Magazin aus Nürnberg getroffen und wir haben uns in einem langen Interview über alles mögliche unterhalten: Musik und Theater, Politik und Offenheit, Freiheit und Kunst. Das war ein sehr unterhaltsames Gespräch mit Zwischenunterbrechungen von einer Faschingspolonaise! (kein Witz!:)
Die schönen Fotos sind von Cris Civitillo

Zum Curt Interview

Woyzeck in Basel

Seit dem 15. September läuft in Basel Woyzeck von Regisseur Ulrich Rasche!
Für dieses Theaterstück durfte ich die Musik komponieren, die Besetzung ist Viola, Fagott, Piano, E-Bass und Drums. 3 Stunden geht die Musik durch (es gibt eine Pause), Minimal aber auch Bombast, und Ulrich Rasche hat dafür eine irre Bühne entworfen. Wer sich das mal ansehen möchte kann hier weitere Auftrittstermine finden.
– „Sprechoper“ (der neue Merkur),
– „eine umwerfende Zumutung (Tageswoche.ch).
– „Monika Roschers präzise auf das Script getimte Komposition, dargeboten von Livemusikern, positioniert die Aufführung in das aufs Lineare bedachte Ausdrucksspektrum der etwas gehobenen Populärkultur: sie nimmt Anleihen beim moderateren Material der Krachsymphoniker „Einstürzende Neubauten“, bei den repetitiven Patterns des Minimal-Musikers Steve Reich, bei der Melancholie von Pink Floyd.“(von Claude Bühler //www.nachtkritik.de)

Jazz Baltica Festival

Wir sind zurück vom JazzBaltica Festival an der Ostsee, was für ein Wochenende!
Hier ein paar Eindrücke u.a. unsere Hammer Posaunensection mit Nils Landgren!;)
Einen Pressebericht gibts hier. Die Zugfahrt dorthin war auch sehr entspannt, wie man sehen kann. Und zu guter letzt noch ein kleines Feier-Foto mit Gregor Hübner, dem besten Kompositions-Lehrer, das war eine tolle Überraschung!:) Und jetzt bereiten wir uns schon so langsam auf Hamburg und die Elbphilharmonie am 26. August vor. Good times.