Monika Roscher Big Band

  • eng
  • 5. Mai Ampere, München

    Wir sind LIVE mit der Bigband am 5. Mai im Ampere, München! 🚀
    Es wird eine fulminante, magische und wahnwitzige Liveshow zwischen Avant-Pop, Art-Rock und Math-Jazz! Wir lassen die Wände wackeln und freuen uns auf Euch!
    Tickets jetzt hier sichern! 💜

    Foto: Ludwig Olah

    Burghausen Jazzfestival

    Burghausen Jazzfestival, es war toll bei Euch!🔥
    Hier gibt es einen Bericht zum ganzen Festival von Oliver Hochkeppel in der Süddeutschen Zeitung! Oder aus der Passauer Neuen Presse: „Die Elfen und die Voodoo Queen – Mystisches im Stadtsaal zwischen Avantgarde und Big-Band-Sound“ (von Erwin Schwarz). Nächste Konzerte sind am 1. Mai Jazzfest Bonn und am 5. Mai im Muffatwerk Ampere, München. Wir freuen uns auf Euch und bringen natürlich Mystisches und Vooodoo mit!🔥🍄🦉👻
    (Foto: Frank Rasimowitz)

    Tickets für 2024

    Der Konzert-Vorverkauf läuft! Sichert Euch gerne schon Tickets für unsere Konzerte in:
    16.03. Stadtsaal, Burghausen ➜ Tickets hier
    01.05. Opernhaus, Bonn ➜ Tickets hier
    05.05. Ampere, München ➜ Tickets hier
    17.07. Kulturfeuer Ebersberg ➜ Tickets hier
    26.07. Herzberg Festival ➜ Tickets hier
    30.11. Z-Bau, Nürnberg ➜ Tickets hier
    27.12. Pavillon, Hannover ➜ Tickets hier

    Wir freuen uns auf Euch!:)

    Foto: Emanuel Klempa

    „The Progspace“ Nominierung

    Wir sind mit dem Stück „8 Prinzessinnen“ bei The Progspace als Musikvideo des Jahres nominiert! Das war vielleicht ein Spaß zu drehen! Ich freu mich wahnsinnig, dass Juri Beythien und Lukas Bille das Video gemacht haben und dass die Spielerinnen und Kostüm/Maske der Hans-Sachs-Spielgruppe aus meiner Heimat Langenzenn am Start waren! Hier unten könnt ihr es sehen:
    Wenn ihr Lust habt könnt ihr hier für unser Video voten und schauen ob ihr die anderen Bands kennt?
    Nächste LIVE Konzerte:
    16.3. Stadtsaal, Jazzfestival Burghausen
    1.5. Opernhaus, Jazzfest Bonn
    5.5. Ampere, München

    Alben des Jahres beim Eclipsed Magazin

    Wir freuen uns mega, dass wir die No 4 der Alben des Jahres 2023 beim eclipsed-Rock-Magazin geworden sind! Das bedeutet uns wirklich viel, denn dieses Album „Witchy Activities And The Maple Death“ war ein richtiger Brocken! Es war wie verhext, nichts war einfach, an allen Stellen sind wir ins Detail gegangen, überall mussten wir umplanen, experimentieren, probieren, scheitern, dranbleiben… das zog sich eigentlich durch die ganze Produktion. Immer ist etwas schiefgegangen und wir mussten uns ständig selbst Mut machen: komm wir bleiben dran, das wird, das müssen wir nur anders versuchen… darum bedeutet uns diese Anerkennung vom eclipsed Magazin sehr viel!:)

    „Deutscher Jazzpreis“ Nominierung

    Was für eine Ehre! Wir sind doppelt nominiert für den Deutschen Jazzpreis!💜
    Wir freuen uns mega als Album des Jahres mit „Witchy Activitites And The Maple Death“ und als Komposition des Jahres mit „8 Prinzessinnen“ dabei zu sein!
    Herzliche Glückwünsche an alle Kolleginnen und Kollegen die auch nominiert sind!
    Danke an die Jury, die Initiative Musik, Zenna Records und natürlich an alle Musikerinnen und Musiker die das Album miteingespielt haben and an alle die am Prozess beteiligt waren!
    LIVE Konzerte 2024:
    16.3. Jazzfestival, Burghausen
    1.5. Jazzfest Bonn
    5.5. Muffatwerk Ampere
    17.7. Kulturfeuer Ebersberg
    26.7. Herzberg Festival
    30.11. Z-Bau Nürnberg
    27.12. Pavillon Hannover

    Schöne Weihnachtsfeiertage!✨

    Wir wünschen Euch allen schöne und entspannte Weihnachtsfeiertage!
    2023 war etwas ganz besonderes für uns als Band! Das neue Album, die vielen Konzerte, alle Musikerinnen und Musiker, es war ein wildes und inspirierendes Jahr! Danke für die vielen schönen Momente mit Euch, und Danke, dass ihr Teil von dem Ganzen seid! Wir freuen uns Euch alle wieder in 2024 zu sehen!
    Beste Grüße,
    Monika und die Bigband

    Foto: Emanuel A. Klempa

    Vinyl Nachschub ist da!


    …wir haben einen Bandcamp Store, und da gibt’s CDs/LPs und Shirts, und natürlich auch die „Failure in Wonderland“ Doppel-Vinyl!
    Genauso gut könnt ihr das alles auch in unserem Band Shop auf dieser Seite bekommen;)
    Wir verpacken das für Euch und schicken es raus!
    —> Und nicht nur das, denn damit unterstützt ihr uns als Band ganz direkt, was super ist, weil wir dann wieder mehr Konzerte spielen können!
    Bis bald!

    2023…was für ein Ritt

    Ich möchte mich jetzt einfach mal aus ganzem Herzen bei Euch allen bedanken! Für Eure Unterstützung dieses Jahr, die vielen lieben und witzigen Kommentare auf unseren Social-Media Kanälen, die Gespräche bei Konzerten – es ist mega schön zu wissen, dass es Euch gibt, Leute, die offen sind und unsere Musik verstehen, und die das Verrückte, Wilde und Andere wie wir feiern! Vielen Dank! 🙏 Und natürlich geht der Dank an die ganze Band raus, an alle Musikerinnen und Musiker, die dieses Jahr mitgespielt haben, die immer wieder unermüdlich dabei sind, 18 Leute auf Tour – die mich jedes Mal auf’s Neue überraschen, faszinieren und inspirieren – ihr seid der Wahnsinn!
    Danke an alle die beim neuen Album mitgemacht haben, Danke an die ganzen Clubs und Festivals die uns eingeladen und unterstützt haben! Und wir wissen, dass auf unserer Tour-Landkarte noch ganz viele Gegenden und Städte fehlen – wir arbeiten dran und hoffen, dass es bald mal klappt! Eine schöne Vorweihnachtszeit Euch!
    Beste Grüße,
    Monika
    Foto: Jens Mueller (Radicaleye Photography)

    „Failure in Wonderland“ als Vinyl ist da!

    Liebe Leute, unser Debüt-Album von 2012 „Failure in Wonderland“ ist jetzt endlich wieder erhältlich! Und nicht nur das – wir bringen es zum ersten Mal überhaupt als Doppel-Vinyl raus!
    Danke an die ganze Band, an Sascha Banck für das wundervolle Gemälde, an Tobias Koark-Haberl für das Design, an Juan Martin Koch für das Coverfoto! Und Danke Euch allen, die mich immer wieder aufgemuntert (genötigt?;) haben, das doch jetzt endlich mal als Vinyl rauszubringen – jetzt ist es soweit, ich freu mich sehr darüber!:)
    Vielleicht sucht noch jemand ein Weihnachtsgeschenk? 🎁
    Hier in unserem Band-Shop findet ihr die LP und CD.
    Vielen Dank für Eure Unterstützung, bis hoffentlich bald! ❤️

    Danke Nürnberg, Danke Hubertussaal, Danke Gostner Hoftheater

    Wir hatten ein wundervolles letztes Konzert im Hubertussaal Nürnberg! ❤️
    Danke nochmal an alle die da waren, das Team vor Ort, das Gostner Hoftheater und die schöne Zusammenarbeit über die letzten 10 Jahre, wir werden den Hubertussaal vermissen! Schade, dass das Goster Hoftheater diese Außen-spielstätte im Sommer 2024 aufgeben muss. Wir hatten immer eine tolle Zeit dort und viele schöne Erinnerungen!
    Aber wir wollen unser jährliches Konzert in Nürnberg natürlich nicht aufgeben, und freuen uns riesig, dass wir ein neues Zuhause im Z-Bau gefunden haben (nur ein paar Straßen weiter)! Dort sind wir am 30.11.2024! Wir freuen uns, wenn ihr uns auch da die Treue haltet!
    Tickets gibt es schon jetzt hier: 30.11.2024 Z-Bau, Nürnberg
    Liebe Grüße gehen raus nach Nürnberg!
    Monika und die Bigband
    Fotos: Ludwig Olah

    Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2023

    Wir freuen uns wahnsinnig über den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2023 für unser Album „Witchy Activitites And The Maple Death“ (Zenna Records/Membran 2023). Vielen Dank an die Jury, das bedeutet uns sehr viel! Dieser Preis ist für alle Beteiligten, die am Album mitgewirkt haben, die Produktion war ein langer, wilder Ritt und darum freuen wir uns um so mehr über diese tolle Anerkennung! (Jurybegründung)

    Die Preisübergabe wird am 6. Oktober im Rahmen unseres Konzertes im Volkstheater München stattfinden! Wir freuen uns wenn ihr dabei seid!:)
    Bis bald,
    Monika und die Bigband

    P.S.: Hier könnt ihr bei Bandcamp reinhören, und in unserem Shop gibts die CD und Doppel LP auch;)
    Und hier könnt ihr Euch in unseren NEWSLETTER eintragen.

    Release Konzert, Danke!

    Danke an alle die am Freitag im Ampere waren und mit uns gefeiert haben, das war ein Fest!! Und zufälligerweise war auch noch Walpurgisnacht!:D

    Im Mai/Juni sind wir auf Tour, und wenn ihr schon wisst, dass ihr kommen wollt, holt Euch gern gleich Tickets im VVK, denn das hilft uns einzuschätzen, ob das Konzert klappt!
    Weil wer weiß wann wir nochmal mit 18 Leuten so groß auf Tour gehen können, denn das ist schon leicht irre, das kann ich Euch sagen, darum ergreift die Chance, wir freuen uns auf Euch!🤘🎷🎸🎺
    Fotos: Emanuel Klempa

    Album Besprechungen

    Eine Übersicht der Besprechungen zu unserem neuen Album „Witchy Activities And The Maple Death“ und den letzten Konzerten:

    ➜ Im BR-Klassik Jazztime Feature attestiert uns Beate Sampson „einen einzigartigen Sound“ – außerdem gibt es ein ausführliches Interview zum neuen Album und viel Musik!

    ➜ In den Nürnberger Nachrichten schreibt Stefan Gnad: „Das neue Album ist ein richtig großer Wurf geworden!“ „So viel Kraft, so viel Mut, so viel Fantasie, so viele Farben – so viel Feuer!“

    ➜ Eine sehr schöne englischsprachige Review hat Terry Craven für Velvet Thunder verfasst. Unter anderem schreibt er: „Haunting, fragile, powerful and all-encompassing this truly is a work of sheer genius.“

    ➜ Ebenfalls auf englisch, diese großartige Albumbesprechung vom Freq Magazin. Mr. Olivetti beschreibt unsere Musik folgendermaßen: „It feels a little like being poked in the chest as someone makes a strenuous point while travelling on a roller coaster.“

    ➜ Ein toller Konzertbericht von Lino im gig-blog über unser Konzert in Stuttgart im Theaterhaus am 20.05: „Ziemlicher Idealfall von Musik, die Intellekt und Bauch gleichermaßen anspricht.“ „Ein außergewöhnlicher Abend“.

    ➜ Über unser Konzert in Mainz am 13.5. schreibt Norbert Krampf in der FAZ: „Löst gleich mit den Auftaktstück […] Begeisterung aus!“ „Der visuelle Effekt ist die Sahnehaube auf der opulenten Musik der unvergleichlichen Monika Roscher Bigband.“

    ➜ Wir sind Jazz-Album des Monats Mai im BR-Klassik! Ulrich Habersetzer schreibt: „packende, großartig gespielte und eigensinnig moderne Musik. Jazz, in dem wieder einmal die unbegrenzten Möglichkeiten dieser Musik aufgezeigt werden: zwischen Bombast-Rock, frickeligem Electro, augenzwinkernder Zirkusmusik“

    ➜ Im eclipsed – Rock – Magazin (Ausgabe 250) sind wir Album des Monats geworden! Was für eine Ehre und ein sehr schöner Artikel von Walter Sehrer!

    ➜ Wir sind „Album der Woche“ bei laut.de! Und Manuel Berger hat eine wunderschöne Rezension geschrieben! U.a: „Es gibt wenig Musik, die auf ähnlichem Komplexitätslevel derart packend konzipiert und umgesetzt ist wie „Witchy Activities And The Maple Death. Opulente Mindblow-Momente reihen sich an quirlige Feinheiten, Akribie und Präzision gehen Hand in Hand mit Intuition und völliger Freiheit, die gerne ins Durchgeknallte driften darf. Die Monika Roscher Bigband vereint Miles Davis und Meshuggah, Zappa und Zorn, Julius Eastman und The Dear Hunter … und noch viel mehr.“

    ➜ Wir sind auf Spiegel-Online und Andreas Borcholte beschreibt „Witchy Activitites And The Maple Death“ als „umwerfendes Album“. „Es ist ein schwirrender, nervöser, mit feministischer Superkraft aufgeladener Hexensabbat, der um einen psychedelischen, sechsteiligen Zyklus in der Mitte des Albums herumgebaut ist, der »Witches Brew« betitelt ist.“

    ➜ auf Plattentests.de sind wir Album der Woche! Mit einer wunderschönen Besprechung von Christopher Sennfelder! „Klingt als hätte ein ganzer Zirkus vor der Vorstellung die richtigen Drogen konsumiert. Es hilft alles nichts: Das hier ist ein Meisterwerk.“🚀

    ➜ Radioeins: Ist unser neues Album ein Hit, eine Niete oder geht es in Ordnung?! 😱
    Hört selbst hier was Andreas Müller, Fanny Tanck, Martin Rabitz und Christian Schröder im rbb Podcast – Soundcheck auf radioeins zu unserem neuen Album sagen! (bei ca 1.22 sind wir dran) Sie haben unser Album vorab einer „gnadenlos kritischen Überprüfung unterzogen“, „hemmungslos subjektiv, euphorisch und polemisch“!
    Na dann Prost-Mahlzeit, viel Spaß beim Hören! 🍺 😉 💜

    ➜ In der Jazzthetik beschreibt Lothar Trampert unser neues Album: „wie ein Trip durch tausend Musikwelten, im besten Sinne zappaesk.“ Wir freuen uns über die coole Rezension!

    ➜ Konrad Bott vom SWR2 hat ein tolles Radio-Feature gebastelt und nennt unsere Musik „grundehrlich, aufregend und verzaubernd“hier könnt Ihr reinhören!

    ➜ In der BR-Klassik-Jazztime nennt Ralf Dombrowski „Witchy Activities And The Maple Death“ ein ungemein wuchtiges, präsentes und wild überzeugendes Album. Hier zum Nachhören!

    ➜ In der SZ schreibt Oliver Hochkeppel einen super Text über unser neues Album und das Releasekonzert „Neue Songs der Hexenmeisterin“!

    ➜ Im Rondo Magazin schreibt Josef Engels wir hätten gleich ein neues Genre erfunden: „Den gotischen Bigband-Jazz“, „schaurig schön“!

    ➜ hier gibt es ein englisches Interview, mit dem U.K. outsideleft Magazin von Alan Rider.

    ➜ in 15 Questions (englisches Interview) philosophieren wir über alles mögliche, das hat total Spaß gemacht!

    Zündfunk: Radio Bayern 2 (zu Gast bei Roderich Fabian)

    Beste Grüße,
    Monika und Bigband
    P.S. Am Freitag 5. Mai ist unser Release-Konzert in München im Ampere! 😊

    Neue Single „Firebird“ ist da! 🦋

    Unser Album-Release ist nur noch 2 Wochen weg, und hier kommt unsere neue und letzte Single „Firebird“!
    Firebird ist wie ein ekstatischer Flug durch eine warme Sommernacht: Farbexplosionen, Lichtstrahlen, ein wilder Tanz mit einem Drachen und natürlich: Glühwürmchen!:)
    Wir sind unglaublich glücklich und dankbar, dass die Künstlerin Sascha Banck für uns dieses knallbunte Video gemacht hat!
    Ganz herzlichen Dank auch nochmal an den Musikfonds e.V. der uns bei dem Video unterstützt hat! Wer es streamen möchte kann es hier finden!
    Beste Grüße und bis bald,
    Monika und die Bigband

    🎸 Konzert-Tickets für 2023 gibts hier:

    🌟 NEUES ALBUM HIER VORBESTELLEN! 🌟

    München, Ampere 05.05.23 👉 hier 🎸
    Langenzenn, Kulturhof 12.05.23 👉 hier (sold-out)
    Mainz, Frankfurter Hof 13.05.23 👉 hier
    Dortmund, Domicil 19.05.23 👉 hier
    Stuttgart, Theaterhaus 20.05.23 👉 hier
    Karlsruhe, Tollhaus 21.05.23 👉 hier
    Idar-Oberstein, Jazz Tage 28.05.23 👉 hier
    Hannover, Pavillon 29.05.23 👉 hier
    Berlin, Kesselhaus 14.06.23 👉 hier
    Nürnberg, Z-Bau 15.06.23 👉 hier
    Ravensburg, Zehntscheuer 17.06.23 👉 (demnächst)
    Singen, GEMS 21.09.23 👉 hier
    Gauting, bosco 22.09.23 👉 hier
    München, Volkstheater 06.10.23 👉 hier
    Würzburg, Jazzfestival 28.10.23 👉 (Mail an: [email protected])
    Landsberg am Lech, Stadttheater 05.11.23 👉 hier
    Nürnberg, Hubertussaal 11.11.23 👉 hier
    Regensburg, Leerer Beutel 26.12.23 👉 hier


    Neue Single ist da 🌋

    „A Taste Of The Apocalypse“ heißt unsere neue Single, die heute erschienen ist! Das Album kommt am 5. Mai, viel Spaß beim Video schauen! 🥳 🔥

    Die Apokalypse, von der im Songtitel die Rede ist, ist nicht geprägt von Gewalt und Zerstörung, sondern von Veränderungen, die so tiefgreifend sind, dass sie die Welt, in der wir leben, bis zur Unkenntlichkeit verzerren. Machen es neuartige Technologien erforderlich, neu zu definieren, was uns menschlich macht? Musikalisch betrachtet blickt der Song optimistisch in unsere digitale Zukunft, voller Erwartung und Pathos und heroischen Trompetenfanfaren!

    Album Artwork (VÖ 5. Mai)

    Hier ist das Cover von unserem neuen Album „Witchy Activities And The Maple Death“!
    Das Bild ist von der Fürther Malerin Sascha Banck, ich bin ein großer Fan von ihr! Und Tobias Koark-Haberl hat die Hexenschrift entwickelt und graphisch alles feinstens zusammengeführt. Ihr könnt das Album übrigens schon auf unserer Homepage vorbestellen (CD/Doppel-LP).
    Und ihr könnt auch Saschas Bilder hier auschecken (aber der „rosa Wasserfall“ gehört schon mir, den gibt’s nicht mehr, und den geb ich auch nicht mehr her!) 😍
    Beste Grüße, Monika und die Bigband

    Neue Single ⚓️ 🦑

    Unsere neue Single „Unbewegte Sternenmeere“ ist jetzt da!
    Für mich ist es ein besonderes Stück, weil es das erste in der Bigband ist, das einen komplett deutschen Text hat.✨💙
    Das Video ist von Juri Beythien und Lukas Bille, und unser toller Kapitän ist Michael Moritz!
    Für dieses Stück haben mich die WeltumseglerInnen inspiriert, wie z.B. Boris Herrmann, Tracy Edwards, oder Donald Crowhurst.
    Ist es nicht unglaublich, was Menschen da, allein auf sich gestellt, auf sich nehmen? Durchs Eismeer, durch Stürme, niemand da außer einem selbst. Den Launen der Natur komplett ausgeliefert. Wie ist das, nachts allein auf dem Meer? Wenn das einzige Licht von den Sternen kommt, die sich im Wasser spiegeln – man müsste meinen, man segelt durchs Universum! Und allein ist man gedanklich nur mit sich selbst beschäftigt, man schaut wie in einen endlosen Spiegel, gerät in eine Art Strudel. Eine Leistung, da nicht den Verstand zu verlieren.
    Es geht auch um unsere Zukunft. Was bringt man von so einem Erlebnis mit zurück? Ideen bergen auch immer das Risiko, krachend zu scheitern. Aber die Hoffnung dürfen wir nicht aufgeben. Lukas Bamesreiter spielt das Posaunen-Solo.
    Hier findet ihr das Stück auf den Streaming-Plattformen.

    Vorbestellung neues Album 🦋

    Ab heute könnt ihr unsere neue CD und LP hier im Shop vorbestellen!

    …und weil wir in unserem kleinen Lager schon Platz für das neue Album schaffen, gibt es einen Frühlingsrabatt auf alle CDs und LPs unserer ersten beiden Alben! 🦋🦜🐦🌼💛
    Beste Grüße,
    Monika und die Bigband

    (Foto: Lukas Diller)

    Neue Single: Queen Of Spades ♠️

    Morgen erscheint unsere neue Single „Queen Of Spades“!
    Hier könnt ihr sie ab heute Mitternacht anhören, und bei YouTube gibt’s auch ein Video dazu. Es ist ausnahmsweise mal kein 9-Minuten-Schinken, sondern ein knackiger Dreieinhalb-Minüter! 😉
    Dafür geht es schön theatralisch und mit voller Wucht um die Rache der Pik-Dame! Viel Spaß!
    Eure Monika und die Bigband

    📸 Emanuel Klempa

    Danke Brelingen! 💜

    Brelingen, es war sehr schön bei Euch in der St. Martini Kirche! 🎺
    Vielen Dank an das ganze tolle Team vom Orgelbauverein St. Martini, es hat uns sehr viel Spaß gemacht!
    Wir waren davor noch nie in der Gegend, dafür kommen wir jetzt gleich wieder, und zwar am Pfingstmontag, den 29. Mai in den Pavillon Hannover! Dann spielen wir ein anderes Set mit bisschen weniger Hall, weil das haben Kirchen so an sich, da gibt es automatisch immer epische Halls for free dazu!:)
    Vielen Dank an hjweiss und Helmut Dobratz für die schönen Fotos!
    Bis bald und beste Grüße,
    Monika und die Bigband

    Neue Single „Starlight Nightcrash“ ist da!

    ✨Wir freuen uns, Euch unsere neue Single + Video + 3D-Mix zu zeigen! ✨

    Es wird orchestral, dunkel, atmosphärisch und ein bisschen dramatisch. Vielleicht unser intensivstes Stück auf der neuen Platte. Ich freue mich unglaublich, dass der Animations-Künstler Patrick Buhr das Musikvideo dazu gemacht hat!
    Dieses Mal gibt es auch einen tollen 3D-Mix von Peter Brümmer dazu (bei Apple Music).
    ➜ Hier im Linktree könnt ihr das neue Stück streamen!
    „Starlight Nightcrash“ behandelt die Schönheit der natürlichen Welt und ihre gleichzeitig angstmachende Urgewalt, die in allem weiter schlummert. Die Band soll mit orchestraler Wucht wie eine Meeresbrandung klingen, die alles zu zerreiben im Stande ist. Ein ständiges Aufbäumen und Abebben, als ob die Zeit sich ausdehnt und dann wieder zusammenzieht. Und der Zufall regiert mit: im Stück sind auch die brüchigen, erratischen Klänge eines alten Casio-Keyboards, dessen Schaltkreise neuverdrahtet wurden, zu hören. Das Brachiale, das Zarte, das Liebende, das Zerstörende, alles liegt hier ganz dicht beieinander.
    Viel Spaß!:)
    Beste Grüße, Monika und die Bigband
    (Weitere Infos in der Videobeschreibung)

    1. Single ist endlich da!

    Unsere erste Single+Video sind endlich da! 🤩

    Danke an alle die mit dabei waren: die Band, die trotz widrigster Umstände in den letzten Jahren immer wieder mit Freude ins Studio gekommen ist, getüftelt und geprobt hat! Unsere technische Crew, Recording, Mixing und Mastering! Die Video-Crew und die Darstellerinnen der Hans Sachs-Spielgruppe aus meiner Heimat Langenzenn! ❤️
    Ohne Euch alle wäre nichts gegangen, und ich bin unendlich dankbar, dass ihr mit so einer Freude und Energie dabei wart!
    Es ist für mich ein irres Gefühl nach über 3 Jahren die erste Single zu releasen!
    Jetzt erst mal viel Spaß beim Hören und Morsecode entziffern! 😜
    … es geht um das ewige Leben, die ewige Jugend, Erfolg, Größenwahn und die Verwirrungen, ob die eigenen Träume tatsächlich die eigenen sind. Das alles in die Geschichte von 8 floureszierenden Prinzessinnen gepackt, die vor Gericht stehen. Viel Spaß!
    Beste Grüße, Moni
    Danke an die Unterstzützung der Initiative Musik gGmbH! 💜

    Album-Release-Konzert 5. Mai Ampere München 🤩

    Mit großer Freude dürfen wir unser Album-Release-Konzert bekanntgeben! Wir spielen am 5. Mai 2023 im Ampere in München, Karten gibt es ab jetzt hier! Unser Album erscheint am gleichen Tag (CD, LP, digital), vorab wird es vier Singles mit Videos geben. Ich kann es kaum erwarten, dass es jetzt endlich – nach 3 Jahren – soweit ist und wir die neue Musik auf Euch loslassen können!;) Hier der Pre-save-Link zur 1. Single.
    Monika und die Bigband
    Foto: Emanuel Klempa

    Ankündigung: NEUES ALBUM🤩

    Liebe Leute, ich freue mich unglaublich, endlich unser neues Album anzukündigen! Es wird den Namen „Witchy Activities And The Maple Death“ tragen. Die erste Single+Video dazu kommt am 3. Februar!
    Das war so ein irrer Ritt das Ganze – ich bin einfach saufroh, dass wir jetzt an diesem Punkt sind, sagen zu können, wir haben des Monster fertig geschafft! Ich bin voller Vorfreude und kann es kaum erwarten mit Euch die neue Musik (die mir alles bedeutet!) zu teilen. In den nächsten Wochen wird es noch ganz viele News und Updates geben, also schaut immer mal wieder vorbei. Hier könnt ihr die Single pre-saven, dann kriegt ihr die Musik am Release-Tag gleich in Eure Playlists reingelegt. ☺️
    Bis ganz bald!
    Monika und die Bigband

    Happy New Year!

    Was hatten wir für einen Spass bei unserem letzten Konzert in 2022! 💙💙
    Jazzclub Regensburg e.V. – es war wieder sehr schön bei Euch! 😇 Danke für die tolle Konzertkritik in der Mittelbayerischen Zeitung Michael Scheiner „…Beim Jazzclub im Leeren Beutel brachten sie und ihre Band das Publikum zum Toben.“ Danke Euch allen 😍 für dieses verrückte Jahr 2022 und wir freuen Euch in 2023 wieder LIVE zu sehen! Wir wünschen Euch ein gesundes, friedliches und glückliches neues Jahr! ✨✨
    2023 gibt es aufregende News! 🤩
    Fotos: Jazzclub Regensburg e.V.

    Nürnberg! Es war super💜💜💜

    Hier ein paar Eindrücke vom Konzert im Hubertussaal:

    Fotos: Lukas Diller // Live-Visuals: Lea Brugnoli // Licht: Johannes Voltz

    Song-Quiz;) 🎶

    Song-Quiz, 1. Teil: 🎸🎸Als ich neulich Sehnsucht nach meiner Bigband hatte, habe ich kurzerhand versucht ein paar Stücke als Gitarren-Duo zu arrangieren! Gar nicht mal so einfach die ganzen Bläser auf zwei Gitarren runterzubrechen! 🤯 Jetzt tät mich aber schon interessieren: Erkennt jemand von Euch welches Stück das sein soll? 🤔
    Antworten bitte auf unserer Facebook Seite oder Instagram Seite. Da posten wir auch immer wieder mal ein paar Videos von Proben und Stücken etc, schaut gerne mal vorbei!
    Bis bald!
    Monika und die Bigband

    kleine Vorschau…

    Just chilling with my Nazgûl friend…was hier wohl entsteht? 🤔😱

    Wir spielen wieder Live! 🤩

    Am 19.11.22 sind wir endlich wieder Live in Nürnberg im Hubertussaal!
    Der Vorverkauf läuft schon, und die Karten gibt es 👉 hier.
    Und am 26.12.22 spielen wir im Regensburg Jazzclub im Leeren Beutel.
    Wir freuen uns schon auf Euch und werden vielleicht schon das ein oder andere vom neuen Album spielen!
    Bis bald, Eure Monika und Bigband

    Foto: Emanuel Klempa

    Wir sind noch dran!🤪

    Wie ihr mitbekommen habt ist es in der letzten Zeit ein wenig ruhiger geworden, das liegt daran, dass wir mit vollgas am neuen Album gearbeitet haben und noch arbeiten. 🎧 Bis zum Release wird es noch ein bisschen dauern, aber wir nehmen Euch auf dem Weg dahin auf jeden Fall mit, seid gespannt! Hier seht ihr schon mal einen kleinen Einblick aus der letzten Mixing Session mit Mats Leichtle !✌️

    …ich bleib heute leider daheim…

    Heute ist die Verleihung des Deutschen Jazzpreises, nur ich hock Zuhause mit Omikron, geil. Dabei hätte ich mich so darauf gefreut meine Musiker/innen, Freunde und Kollegen mal wieder zu treffen! Aber Hannes und Vincent halten die Bigband Stange hoch und representen uns hoffentlich würdigst! (…dass mir nix zu Ohren kommt!;) Ich hab jedenfalls schon mal alles aufgebaut, um später live am Radio dabei zu sein;)

    Deutscher Jazzpreis 2022 Nominierung

    Wir freuen uns sehr über die Nominierung vom Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Beste Rundfunkproduktion des Jahres“ für unseren Liveauftritt im BR Studio 2!
    Vielen Dank an Beate Sampson, Ralf Weigand, Harald Schulze, Felix Hentschel und das ganze Team von BR-KLASSIK für die tolle Zusammenarbeit!

    Hier ein Stück aus dem nominierten Set:)
    Bis Bald!

    Frohes neues Jahr 2022 allerseits!🎶

    Für uns ist 2022 unser 11-jähriges Band-Jubiläumsjahr, und wir hoffen, dass wir das mit unserem neuen Album und mit Euch feiern können! Bald gibts mehr dazu:)

    Es war uns ein Fest!

    Es war uns ein Fest am Samstag im Hubertussaal in Nürnberg! Live spielen ist doch das Allerschönste, erst recht mit so einem Publikum! Wir haben einiges an Licht und Lametta aufgefahren und davon wird es bald noch einiges in Videoform zu sehen geben, ihr dürft gespannt sein…:) Aber jetzt freuen wir uns erst mal auf Samstag 27.11.21 in Delmenhorst!

    Unser Live-Video ist da!!🔥

    … mit brandneuen Stücken und Interview! Live aus dem Studio 2 im BR.

    Die Proben für unser Livekonzert wurden gefördert von:

    MRBB KONZERTANKÜNDIGUNG

    Achtung Achtung! Eine Durchsage: Wir haben wieder LIVE TERMINE!

    🎸 20. November Nürnberg, Hubertussaal
    🎸 27. November Delmenhorst, Jazzfest
    🎸 26. Dezember Regensburg, Jazzclub


    Wir werden auch ein paar brandneue Tunes vom neuen Album spielen, also kommt vorbei, wir freuen uns, Euch endlich mal wieder live zu treffen!

    Wir haben ein neues Zuhause!

    Es gibt große Neuigkeiten: nach einer zweijährigen Odyssee voller Aufs und Abs, Fleiß und Schweiß, Verträgewühlen und wichtiger Erfahrungen hat die Monika Roscher Bigband ein neues Zuhause: Zenna Records – wir haben ein eigenes Label gegründet! 🎉🚀🌈
    Das bedeutet auch, dass wir ab jetzt wieder auf allen gängigen Streamingplattformen verfügbar sind:
    Spotify, Apple Music, Deezer, Tidal und Bandcamp.

    (Foto: Emanuel Klempa)

    TMTxplosif live auf der Theresienwiese

    Der heißeste Gig dieses Jahres war gestern!🔥 Danke an alle die sich trotz Death Valley Temperaturen vom See weggewagt haben, das Konzert beim Kunst im Quadrat im Trio hat irrsinnig viel Spaß gemacht und die Sommerbräune war quasi inklusive;) Hier ein paar Eindrücke:

    Camp Festival 2021

    Eindrücke vom Camp Festival 2021, dem Festival for Visual Music in Stuttgart in dem Kunstverein Wagenhalle e.V.!
    12 internationale Künstler/innen aus den Bereichen Musik, Tanz, Performance und Visual Arts haben sich in einem Entwicklungs-Kreativ-Experimental-Labor eingeschlossen. Dabei sind in verschiedenen Konstellationen tolle Performances entstanden – es war ein Fest für die Sinne mit diesen inspirierenden und spannenden Leuten zu arbeiten! Hier ein paar Impressionen. Schönen Sommer Euch allen!:)

    Verhört? Uraufführung in der Seidlvilla

    Am Donnerstag den 22. Juli ist endlich wieder ein Konzert!:) Ich wurde als Komponistin in der Reihe „Verhört?“ von der Münchner Gesellschaft für Neue Musik eingeladen, in der Seidlvilla in München zu spielen. Es wird 4 Uraufführungen für Streichquartett, Kontrabass, Piano, Electronics und Gesang zu hören geben! Michael Emanuel Bauer wird das ganze moderieren. Ich platze jetzt schon vor Vorfreude!
    Mit dabei sind:
    Mariana Beleaeva | Violine
    Jenny Scherling | Viola
    Alexander Maschke | Viola
    Juri Kannheiser | Cello
    Ferdinand Roscher | Kontrabass
    Josef Reßle | Piano
    Patrick Bethe | Electronics
    Donnerstag 22. Juli, 20 Uhr // Seidlvilla, Nikolaiplatz 1B
    Hier kann man Karten vorbestellen: [email protected]

    Ein Lebenszeichen

    Bandleader und Leadtrompeter drehen am (Riesen-)Rad – denn die Uhren gehen im Lockdown langsamer. Aber wir lassen uns nicht aus der Ruhe bringen! Auch wenn ihr jetzt schon länger nichts mehr von uns gehört habt, die Arbeit am Album läuft stetig weiter. Wir bleiben am Ball, wir hoffen ihr auch!🙂💚

    Recording Update

    Slowly but steady… ???️??
    Die Produktion des neuen Bigband-Albums geht Schritt für Schritt weiter! Der Corona-Lockdown macht es nicht unbedingt leichter mit 19 Leuten zu recorden, aber wir nehmen die Herausforderung an und arbeiten ganz fein im Detail an den neuen Stücken – die Zeit haben wir jetzt ja zum Glück auch, weil alle Konzerte abgesagt sind.

    Leider wurde unser alljährliches Weihnachtskonzert am 26. Dezember im Leeren Beutel in Regensburg auch abgesagt, weil die Bühne für uns einfach zu klein ist und man so den vorgegeben Abstand nicht einhalten kann. Das ist sehr traurig, weil dieses Konzert für uns echt schon Tradition hat, aber wir hoffen, dass wir 2021 wieder dort spielen können!
    Das Konzert wird aber nicht ganz ausfallen, ích werde dort mit meinem Trio TMT spielen, weil zu dritt geht das noch!
    Bis bald!
    Monika

    Neues Video mit TMT

    Happy First Day of Kultur-Lockdown Nr. 2!
    Eigentlich wollten wir ja mit TMT (das sind: Tom Jahn an der Hammond Orgel, Tilman Herpichböhm an den Drums und ich an der Gitarre und Vocals), unsere erste Trio-Tour im November spielen, aber daraus wird wohl leider nix… dafür haben wir vor ein paar Wochen ein schönes Video mit Hook Session gemacht!
    Ich kann es kaum erwarten wenn der Lockdown wieder vorbei ist und wir endlich wieder spielen dürfen.
    Drückt die Daumen und bleibt gesund!
    Bis bald hoffentlich!
    Monika

    No Gigs but new Merch!:)

    Unsere ersten Bandshirts sind da, olé!
    Ein kleiner Schaltkreis mit Symbolen die alle was mit der Band zu tun haben.
    Ich hab gleich mal beide Farben der Frauen-Shirts ausprobiert und muss sagen, der Bambusstoff fühlt sich super an!
    —> Ab nächster Woche sind die Shirts im Shop hier auf unserer Homepage erhältlich!
    *Unsere T-Shirts und Stofftaschen haben wir total
    lokal in München bei Andreas Kräftner produziert.
    Bei den Materialien haben wir großen Wert auf ökologische Stoffe und klimafreundliche und nachhaltige Produktion gelegt.
    Das Design stammt von Tobias Koarl Haberl.

    Bleibt gesund und einen schönen Herbst,
    Monika

     

     

    Trio Konzerte im November 2020

    Mit der Bigband sieht es diesen Herbst richtig düster aus ( 20 Leute auf einer Bühne ist einfach nicht umsetzbar mit Abstand)… Darum hab ich mir zu Erhellung auch die Haare heller gemacht – vielleicht bringt’s ja was:)

    Aber wir basteln weiter an unserem 3. Bigband Album, die neuen Stücke machen mega Spaß und ich freu mich jetzt schon auf unser erstes Konzert nach Corona!

    Zum Glück dürfen wir in kleiner Trio Besetzung noch spielen, und ich freu mich wahnsinnig auf November, denn da spielen wir mit TMT, das ist Tom „Tornado“ Jahn an der Hammond Orgel und Tilman Herpichböhm an den Drums (mit nur 10 Toms!:) und ich an der Gitarre! Es wird wild, free, rockig, laut und fein, leise und experimentell – nichts ist verboten, alles erlaubt, viel improvisiert. Volles Risiko. Ich freu mich wenn Ihr vorbeikommt, es gibt überall gute Corona Konzepte mit Abstand, Lüftung und Masken.

    Das sind unsere Termine:
    11. November 2020 Jazz Club Hirsch e.V. // Moosburg
    12. November 2020 Leerer Beutel // Regensburg
    13. November 2020 Alte Kaserne // Landshut
    14. November 2020 Stadttheater // Landsberg am Lech
    ——> das sind wir: https://www.tmttmttmt.com/

    Bis bald und bleibt gesund!
    Monika
    P.S. Fotos Credit: Svenja Tietze

    Weitere Konzertabsagen im Corona Herbst

    Wir haben uns jetzt schon so gefreut, Euch im Herbst wiederzusehen – aber leider fallen unsere Konzerte im BR München „Bühne frei im Studio 2“ am 28. Oktober und Hubertussaal Nürnberg am 21. November doch aus.
    Das ist wirklich sehr schade, aber uns ist auch klar, Gesundheit geht vor.

    Zum Glück haben wir unser drittes Album, an dem wir fleißig weiterarbeiten und das wir nächstes Jahr zu unserem Jubiläum rausbringen wollen!

    Wenn wir Euch auf dem Laufenden halten sollen, tragt Euch gern in unseren Newsletter ein (hier rechts in der Seitenleiste), da schreiben wir, wenn es wieder losgeht mit Konzerten, und dann aber so RICHTIG!!:)

    Bleibt weiterhin gesund!
    Monika

    Digitales Konzert Zappanale 30,5

    Unser Konzert beim Zappanale Festival im Sommer 2018 haben wir immer noch als ein ganz besonderes in Erinnerung – tolles Wetter, fantastisches Publikum und eine super Energie!

    Ihr könnt das Konzert am Wochenende nochmal erleben, denn zur dreißigeinhalbten Ausgabe der Zappanale gibt es dieses Jahr ein Online-Festival mit ausgewählten Livekonzerten der letzten Jahre. Weitere Infos findet ihr auf www.zappanale.de!

    Wir freuen uns, euch irgendwann mal wieder in echt zu sehen:)
    Bleibt gesund und viel Spaß bei der Online-Zappanale! ?
    Monika und die Bigband
    Fotocredits: Bernd Hentschel, Foto von Angela: Steffen Schindler









    Sounds of former times…

    Ich habe einen kleinen Ausschnitt von unserem Release-Konzert 2016 gefunden:
    Schon ganz vergessen wie das ist, live mit der Bigband zu spielen!
    „Sounds of former times“… (aus dem Stück „A Walk in the Park by Night“) – genau so fühlt es sich an…
    Ich freu mich trotzdem schon tierisch, wenn es wieder weiter geht!
    Daumen drücken, dass die Konzerte im Herbst klappen!:)

    Recording Update

    Hey Leute, wir hoffen es geht Euch allen gut! Wir haben lange nichts vermelden lassen, aber haben im Verborgenen weiter an unserem neuen Album geschraubt und gebastelt – dabei verfliegt die Zeit so schnell, schon ist es Juni…

    Wir hoffen, dass wir bald mal wieder in der Großbesetzung spielen dürfen, aber gerade sieht es noch nicht gut aus. Drückt die Daumen, dass es bald irgendwie weitergeht.

    Ich vermisse schon jetzt die ganze Band und Euch,
    Bleibt weiterhin gesund!
    Monika

     

    Haus der Antikörper

    Eigentlich hatte ich mich in Stuttgart auf ein lang geplantes Tanztheaterprojekt von Backsteinhaus Produktion in Zusammenarbeit mit dem Theater Rampe und dem Theater Lübeck mit der großartigen Nicki Liszta gefreut!
    Mit einem Team aus Tänzer/innen aus ganz Europa, und unter der musikalischen Leitung meines langjährigen Bigband Bariton-Spielers und guten Freunds Heiko Giering, und mit meinem lieben Bruder und Kontrabassisten Ferdinand Roscher, doch dann – kam Corona.

    Ich hab die E-Gitarre erstmal wieder eingepackt und alle sind nach Hause gefahren.
    Aber zum Glück kam die Idee ein Filmprojekt daraus zu machen, und so ist die Produktion „Haus der Antikörper“ entstanden.
    – Team: Isabelle von Gatterburg, Tobias Tönjes, Christopher Bühler, Annatina Huwiler
    – Tänzer/innen: Chloé Beillevaire, Steven Chotard, David Ledger, Andreia Rodrigues

    Ich freu mich auf Samstag Abend (06.05.2020), denn da ist ab 18:00 Uhr die Premiere! Viel Spaß! Hier der Link zum Video
    Und hier ein Trailer des SWR2:
    https://www.swr.de/swr2/buehne/haus-der-antikoerper-vom-theater-rampe-100.html

    Die Bigband in Zeiten der Corona

    Hallo Zusammen,
    unser Konzert in der Philharmonie München bei der Langen Nacht der Musik fällt leider wegen der Corona-Pandemie aus… wie so viele Konzerte in letzter Zeit. Uns MusikerInnen trifft das hart, aber es gab schon immer Zeiten in denen es ans Eingemachte ging, das ist anscheinend das Los des Musikmachens.
    Wenn ihr wollt könnt ihr hier im Shop uns durch einen CD/Vinyl/Taschen Kauf supporten.
    Bleibt alle gesund!
    ….und wenn’s dann irgendwann weiter geht: um so lauter!:)

    Wir spielen am 29.2. in Tutzing!

    Am kommenden Wochende veranstaltet die Evangelische Akademie Tutzing unter dem Motto „Die Kraft der Frauen“ das ganze Wochenende über Diskussionen und Publikums-gespräche mit Gästen wie der Journalistin Mesale Tolu! Wir freuen uns sehr darauf, am Samstag als musikalischer Gast dabei zu sein!:)
    Einlass ist ab 19 Uhr, Konzertbeginn um 19:30 Uhr.
    (Foto: Emanuel Klempa)

    Woyzeck in München

    Seit der Premiere am 31. Januar läuft im Residenztheater in München der Woyzeck!
    Eine Inszenierung von Ulrich Rasche, und ich habe die Live-Musik dazu geschrieben: für Fagott, Bratsche, Piano, Electronics, E-Bass und Drumset. Wir haben ’ne mördergute Band am Start mit: Alexander Maschke, Mariana Beleava, Josef Reßle, Tadija Mincic, Heiko Jung und Fabian Löbhard!
    Die Schauspieler/innen sind auch großartig!
    Kommt vorbei wenn ihr euren Kopf mal richtig durchföhnen wollt!:)
    Hier sind aktuelle Termine der Vorstellungen.

    In 2020 arbeiten wir weiter an unserem 3. Album

    Slow Food Music – in der Ruhe liegt die Kraft!:)
    Hier gibt es ein paar Eindrücke von unserem letzten Recording Stand, es kommt zusammen, es wird, es wird! Ich freu mich jetzt schon und kann es kaum erwarten euch die neuen Stücke zu präsentieren! Aber ein bisschen müsst ihr noch warten!

    Euch allen ein gutes neues Jahr 2020! ???

    Als ich klein war, wollte ich Rockgitarristin werden!:)… es fühlt sich wie gestern an! Damals hätte ich nicht gedacht, dass man auch mit Bigband rocken kann!

    Konzerte Nürnberg und Regensburg: „Selten ist Avantgarde so unterhaltsam“

    Bigband Cyborgess zwischen „8 halluzinierenden Prinzessinnen unterwegs in phosphoreszierenden Galaxien“

    Unser letztes Konzert 2019 im Jazzclub Regensburg war ein besonders schönes – vielen Dank an alle die gekommen sind, es war uns ein Fest! Nächstes Jahr basteln wir fleißig weiter am neuen Album und planen natürlich die nächsten Konzerte. Wir freuen uns schon, euch wiederzusehen und wünschen euch einen angenehmen Start ins neue Jahrzehnt!

    Davor waren wir in Nürnberg im Hubertusaal, mit gleich zwei Stück-Premieren! Es freut uns auch, dass es Peter Gruner von den Nürnberger Nachrichten gefallen hat:
    „Da steht Monika Roscher vor ihrer 17-köpfigen Riesenband und dirigiert einen überwältigenden Sound, der so leichtfüßig auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn tänzelt, als wäre das alles nur ein lustiger Sonntagsspaziergang.“ (Peter Gruner, NN)
    Fotos: Martin Cseh und Jürgen Petroff

    Startschuss: Aufnahmen zum dritten Album ?

    Falls ihr euch gewundert habt, wieso es so ruhig um uns wurde: der Schein trügt! In den letzten Monaten war ich im Proberaum abgetaucht und jetzt sind wir ins Studio umgezogen!
    Wir freuen uns tierisch unser drittes Album in Angriff zu nehmen!
    Hier schon mal ein paar Eindrücke aus dem Studio in Action von Tom Friedrich, Ferdinand Roscher, Josef Reßle und Hannes Dieterle.
    Stay tuned, wir melden uns immer wieder mal mit ein paar kleinen Updates zurück!

    Förderpreis Kulturreferat Mittelfranken 2019! ?

    Lässt man mal sein Handy aus,…
    Nichtsahnend bin ich im schönen Mittelfranken unterwegs und mir wird zum Förderpreis gratuliert, von dem ich noch nichts weiß. Ich so: Fake News??
    Schnell das Handy wieder angemacht: Fact! Es stimmt!:)
    Vielen lieben Dank an das Kulturreferat Bezirk Mittelfranken für den Kulturförderpreis 2019, ich freue mich sehr!
    (Foto: Emanuel Klempa)

    Jazzfest Bonn und Sommer

    Es war wunderschön auf dem Abschlusskonzert des Jazzfest Bonn zu spielen!
    Was für ein tolles Publikum, Danke für einen super Abend im Telekom Forum! Es wird am 28.6. einen Ausschnitt im WDR Fernsehen geben, natürlich in der Primetime vom 01.25 – 03.05 Uhr – nachts!;)
    Ab jetzt widmen wir uns voll und ganz dem neuen Album, wir nutzen die Sommerpause und tüfteln, schreiben, proben und konspirieren.
    Wir halten euch auf dem Laufenden!

    Genießt die Sonne,?
    Monika und die Bigband




    MRBB@Lange Nacht der Musik in München


    Es war eine sehr schöne Lange Nacht in München!
    Eindrücke von der Langen Nacht (und auch von zwei Stücken von uns) findet ihr hier in der Live-Reportage von
    BR Sweet Spot
    .
    Bis bald, nächster Stop ist am 31. Mai auf dem Jazz-Fest Bonn, kommt vorbei!

    Mini – Süddeutschland -Tour

    Es war uns ein Fest auf unserer Mini – Süddeutschland -Tour:

    Theaterhaus Jazztage und Veitsbronn Halle 96, Schön, dass ihr da wart!

    Bis bald mal wieder, jetzt schrauben und feilen wir
    an unseren neuen Stücken weiter!

    MRBB@ 45. Freiberger Jazztage

    Freiberg, es war sehr schön bei euch!:)Und wir durften im ältesten Stadttheater der Welt spielen!
    Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und wollten gar nicht mehr weg!
    Bis bald in Stuttgart oder im Frankenland in Veitsbronn,
    Monika und die Bigband

    MRBB @ Philharmonie Köln

    Köln, es war uns ein Fest! Danke für einen spektakulären Abend.
    Es war uns auch eine große Ehre Frank Schätzing kennzulernen und als 20 Frau- und Mann-starke Bigband hatten wir auch wenig Probleme ihn zu einem Selfie zu
    „überreden“:)
    Frank Lorentz von der Welt am Sonntag hat noch einen tollen Bericht geschrieben, hier ein paar seiner Erinnerungen an den Abend:

    „Das Beste allerdings, fand ich,
    war die Musik. Sie kam von der Monika-Roscher-Bigband.“

    „(…) dirigierte ihre 16-köpfige Band und spielte und sang, wie ich es noch nicht gesehen und gehört habe.“

    „Reine Magie!“

    Bigband Probentage

    Tolle Probentage hinter uns, jetzt freuen wir uns auf die Philharmonie Köln und lit.COLOGNE!

    Frühlingserwachen 2019 ☀︎

    Bei uns geht es bald wieder weiter mit den Konzerten in 2019, wir können es kaum erwarten!

    27.03.2019 Köln, Philharmonie, lit.COLOGNE (Literatur-Festival)
    13.04.2019 Freiberg, Freiberger Jazztage
    19.04.2019 Stuttgart, Theaterhaus Jazztage
    20.04.2019 Veitsbronn, Halle 96
    04.05.2019 München, Lange Nacht der Musik, Carl-Orff-Saal
    31.05.2019 Bonn, Jazzfest Abschlusskonzert
    30.11.2019 Nürnberg, Hubertussaal

    Wir freuen uns wenn ihr vorbeikommt, herzliche Grüße,
    Monika Roscher Bigband

    Neue Big Band Bag

    Winter is coming:
    Hier ist unsere brandneue Big Band Bag!
    Siebbedruckt, mit unserem Bandmaskottchen: der schräge Vogel mit dem Feder-Iro!
    Sucht ihr noch ein Weihnachtsgeschenk? In unserem Bandshop findet ihr ein paar Ideen!
    Schöne Weihnachten allerseits!:)

    Videos von der Zappanale 2018

    Im Sommer durften wir auf der wunderbaren Zappanale spielen, hier ein paar Videos von dem Auftritt: Den Anfang macht „Wüste“, wo unser Sopransaxophonist Jan Kiesewetter ein mega Solo raushaut!

    Zum zweiten „Illusion“, mit Verzauberungsmeister Josef Reßle am Piano, der das Stück mit einem magischen Solo einleitet, und Burning Man Michael Schreiber am Tenor, der eingeheizt von Silvan Strauß in feuriger Woge die Bühne abfackelt!:)

    Und schließlich den „Terror Tango“. Es ist eines meiner Lieblingsstücke und handelt von der musikalischen Dauerzwangsbeschallung (= musikalischer Terror). Wunderbare Solos von Jasmin Gundermann, Jakob Grimm, Alistair Duncan, Leonhard Kuhn und Matthias Lindermayr!

    Nürnberg Hubertussaal

    Es war mal wieder eine große Freude im Hubertussaal Gostner Hoftheater Nürnberg zu spielen! Wir hatten zwei neue Stücke im Gepäck, mit einem höllischen Drum und Bass Battle (Leif und Ferdinand) und freuen uns auch über die schöne Kritik der Nürnberger Nachrichten! (Steffen Radlmaier)…“ die abgefahrenste und virtuoseste Brass Band weit und breit“:)

     

    Zappanale #29

    Es war eine gigantische Freude auf dem Zappanale Festival – „Don’t accept any substitute !“ zu spielen! Danke nach Bad Doberan, so ein schönes Festival und auch ein Hammer Publikum! Einen schönen Sommer euch allen, und bis am 15.September in Nürnberg im Hubertussaal!

    Monika und die Bigband

    p.s. unser Pianist Josef hat einen verdächtig ähnlichen Bart,…

    Fusion Festival 2018

    Wahrhaftig ein paar der inspirierendsten Tage des Jahres! Danke Fusion Festival 2018!!
    Truly one of the most inspiring places to be!
    Thank you Fusion Festival 2018!!
    This was such a pleasure to be part of it and meet so many different people, a variety of music, visual artists and people with great ideas and visions!
    This were some beautiful, wild and enchanting days!

    Festivals im Sommer 2018


    Bingen Swingt 23.6.
    Fusion Festival 27.6.
    Zappanale 22.7.
    Nürnberg 15.9.
    Wir freuen uns!!!

    Curt Interview mit Faschingspolonaise

    Neulich habe ich Andreas Radlmaier vom Curt Magazin aus Nürnberg getroffen und wir haben uns in einem langen Interview über alles mögliche unterhalten: Musik und Theater, Politik und Offenheit, Freiheit und Kunst. Das war ein sehr unterhaltsames Gespräch mit Zwischenunterbrechungen von einer Faschingspolonaise! (kein Witz!:)
    Die schönen Fotos sind von Cris Civitillo

    Zum Curt Interview

    Elbphilharmonie Konzert 2017

    Dieses Interview entstand vor dem Konzert und darin auch ein paar Eindrücke des Abends aus der Elbphilharmonie und aus unserem Konzert!

    Woyzeck in Basel

    Seit dem 15. September läuft in Basel Woyzeck von Regisseur Ulrich Rasche!
    Für dieses Theaterstück durfte ich die Musik komponieren, die Besetzung ist Viola, Fagott, Piano, E-Bass und Drums. 3 Stunden geht die Musik durch (es gibt eine Pause), Minimal aber auch Bombast, und Ulrich Rasche hat dafür eine irre Bühne entworfen. Wer sich das mal ansehen möchte kann hier weitere Auftrittstermine finden.
    – „Sprechoper“ (der neue Merkur),
    – „eine umwerfende Zumutung (Tageswoche.ch).
    – „Monika Roschers präzise auf das Script getimte Komposition, dargeboten von Livemusikern, positioniert die Aufführung in das aufs Lineare bedachte Ausdrucksspektrum der etwas gehobenen Populärkultur: sie nimmt Anleihen beim moderateren Material der Krachsymphoniker „Einstürzende Neubauten“, bei den repetitiven Patterns des Minimal-Musikers Steve Reich, bei der Melancholie von Pink Floyd.“(von Claude Bühler //www.nachtkritik.de)

    Jazz Baltica Festival

    Wir sind zurück vom JazzBaltica Festival an der Ostsee, was für ein Wochenende!
    Hier ein paar Eindrücke u.a. unsere Hammer Posaunensection mit Nils Landgren!;)
    Einen Pressebericht gibts hier. Die Zugfahrt dorthin war auch sehr entspannt, wie man sehen kann. Und zu guter letzt noch ein kleines Feier-Foto mit Gregor Hübner, dem besten Kompositions-Lehrer, das war eine tolle Überraschung!:) Und jetzt bereiten wir uns schon so langsam auf Hamburg und die Elbphilharmonie am 26. August vor. Good times.

    Skurril kreatives Spektakel

    Wir hatten ein paar tolle Konzerte in München, Burghausen und Stuttgart! Einmal waren wir ein „skurril kreatives Spektakel“ (Burghauser Anzeiger) und einmal sogar „eine Naturgewalt“ (Stuttgarter Zeitung)!
    Jetzt freuen wir uns auf die nächsten Konzerte: Jazzbaltica Festival ganz im Norden, am Timmen- dorfer Strand, und Nils Landgren hat uns sogar via Facebook willkommen geheißen! Dort spielen wir am 25. Juni um 20 Uhr!

    Herbst 2017:
    22. September Hubertussaal Nürnberg
    20. Oktober auf den 41. Leipziger Jazztage
    21. Oktober auf den 31. Musikwinter Gschwend

    Sonnige Grüße,
    Monika Roscher Bigband

    Elbphilharmonie und Konzerte 2017

    Konzerte: 2017

    24.3.2017 Milla München
    25.3.2017 Burghausen Jazzfestival
    16.4.2017 Stuttgart Theaterhaus
    25.6.2017 JazzBaltica
    26.8.2017 Elbphilharmonie
    22.9.2017 Hubertussaal Nürnberg
    20.10.2017 41. Jazztage Leipzig
    21.10.2017 31. Musikwinter Gwschend

    Nach einem verrückten Jahr 2016,
    …incl. unsere Murphy’s-Law Woche im Juli 2016, in der innerhalb von einer Woche leider zwei Konzerte ausfallen mussten – bei unserem Istanbul Konzert war Putsch und bei unserem Milla Konzert in München war Amok – und einen Tag danach hatten wir eine Autopanne zum nächsten Konzert hin…
    … freuen wir uns 2017 das Milla Konzert nachzuholen, und wir freuen uns auf ein paar tolle Festivals, u.a. das Jazzfestival Burghausen und das Jazzbaltica direkt an der Ostsee, und unser Highlight im August: die Elbphilharmonie im großen Saal! (Wer hier Karten haben möchte muss sich beeilen, am besten gleich am 15. Februar wenn der VVK beginnt: hier ) Wir werden dort ein Doppelkonzert zusammen mit unseren Kollegen und Freunden vom Andromeda Mega Express Orchestra spielen!

    Wir freuen uns auf euch in 2017, kommt vorbei!
    Die besten Grüße von der ganzen Band,
    Monika Roscher Bigband

    Presseschau

    jazzthetik_cover_gr
    Unser neues Album „Of Monsters and Birds“
    ist erst wenige Monate auf der Welt,
    aber als musikalischen Gedanken tragen
    wir es schon ein gutes Stück länger mit
    uns herum. Um so mehr freuen wir uns
    über die positiven Kritiken und die
    kreativen Klangbeschreibungen aus
    Presse und Radio! Unter „Presse“ haben wir eine Auswahl zusammengestellt!

     

    Releasekonzerte „Of Monsters and Birds“

    Endlich, nach fast einem Jahr und einer langen und abenteuerlichen Reise, können wir euch jetzt unsere neue CD und Doppel-LP „Of Monsters and Birds“ vorstellen!
    Wir hatten zwei berauschende Album-Releasekonzerte im Ampere München und im Hubertussaal Nürnberg, danke euch allen!! Und vor allem ein Spezial-Dankeschön and das Kulturreferat München und die Initiative Musik!
    Die CD/LP gibt es hier unter „Shop“.
    Bis bald!
    Monika Roscher und die Bigband
    Hier ein paar Eindrücke vom Konzert:
    Fotos Ampere © Emanuel Klempa (www.emanuelklempa.de)
    12985575_462578747268046_6949296284651464749_n12987054_462578823934705_1758879731030694001_n13000071_462578897268031_7103265186691326397_n13001197_462578737268047_1781276826199825171_n13010875_462578900601364_2159292643728981132_n12987055_462578740601380_2231459013722352093_n13006703_462578810601373_2196968184902533788_n13012820_462578743934713_4929274656191570836_n

    Musikvideo „Illusion“

    Unser Video zu „Illusion“ ist da! Unsere erste Triple-A-Hochglanz-Videoproduktion: alle Stunts haben wir selber gemacht, einige Monster kamen während der Dreharbeiten leider zu Schaden;) Tausend Dank an Oliver Mohr (Regie) und Zeno Legner (Kamera) und das komplette Team! Und jetzt viel Spaß mit dem Video!

    Videopremiere: „Full Moon Theatre“

    Unser erstes Video zum neuen Album ist da! FULL MOON THEATRE heißt das Stück und zu sehen sind wir während der Aufnahmen zu OF MONSTERS AND BIRDS letzten Sommer in den Bauer Studios Ludwigsburg. Wie ihr sehen und hören könnt haben wir ganz schön am Rad gedreht, aber es hat auch eine Menge Spaß gemacht. Das wird nicht das letzte Video zur neuen Platte sein, also bleibt gespannt…

    Und nicht vergessen: am 15. April steigt die Album-Release-Konzertparty im Ampere München! Tickets dafür gibt es hier!

    Album Release 15. April 2016

    Es ist soweit, unser neues Album „Of Monsters and Birds“ kommt am 15. April 2016 raus! Da wir nach dieser ganzen Album Produktion auch ein richtiges Fest feiern wollen, laden wir euch herzlich ein, zu unseren Relasekonzerten in München und Nürnberg zu kommen!
    15. April Ampere München (Tickets)
    16. April Hubertussaal Nürnberg (Tickets)

    Wir freuen uns sehr darauf, euch unser neues Album vorzustellen!BandCOVER MRBB

    Mindelheimer Jazztage

    Bildschirmfoto 2016-02-11 um 14.16.04

    Wir spielen auf den Mindelheimer Jazztagen am 13. März 2016 in der Dampfsäg in Sontheim! Dort gibt es auch schon eine kleine Vorschau auf unser neues Album, das am 8. April 2016 bei ENJA-Records veröffentlicht wird! Wir freuen uns drauf, und hoffen bis bald!

    Monster Video Dreh

    Unser Musikvideo ist im Kasten! Nur soviel: Es gibt böse weiße Watschel-Würste die wir besiegen müssen! Mehr erfahrt ihr dann im neuen Jahr, hier schon mal ein paar Fotos vom Dreh:) Danke an Oliver Mohr und seinem Team!DSC08190DSC08460Monsters(Monster Foto by Oliver Mohr)

    Da braut sich was zusammen…

    Für alle, die uns dieses Jahr noch live erleben möchten, spielen wir am 26.12. im Jazzclub Regensburg! Und wer uns erst im nächsten Jahr live erleben möchte kann das ausnahmsweise auch noch dieses Jahr tun! Wir spielen nämlich am 31.12. auf dem Silvestival Nürnberg und begrüßen das neue Jahr mit Hupen und Trompeten und Hubschraubern!
    Bald gibt es hier auch mehr Infos zu unserem neuen Album… da braut sich etwas zusammen!:) Bis bald!12295345_997631353630484_3809531269314899455_n

    Zu Gast in Köln beim Subway Jazz Orchestra

    Im Rahmen des Forums Junger KomponistInnen hat mich das Subway Jazz Orchestra für einen einen Konzertabend eingelanden, und wir haben am 14. Oktober Stücke von der 1.CD „Failure in Wonderland“ zusammen einstudiert und dann gespielt!
    Aber weil wir alle nur im „Jetzt“ leben gibt es nur einen Schnappschuss von der Probe von 4 Leuten, dabei waren wir 19! – die muss man sich hier dazudenken!
    Hallo Subway Jazz Orchestra, war sehr cool mit euch!

    Altdorf Konzert

    MonikaRoscher_BigBand_Altdorf_28kl Es ist viel passiert in letzter Zeit, (mehr dazu in Kürze)! Wir haben ein Konzert in Altdorf gespielt, hier gibt es einen Bericht darüber. Vielen Dank nochmal an die Soulbuddies Altdorf und die gesamte Crew für den wunderbaren Abend! Hier noch einige Impressionen von unserem Konzert. Vielen Dank an Felix Röser für die super Fotos! Bis bald!MonikaRoscher_BigBand_Altdorf_09klMonikaRoscher_BigBand_Altdorf_33klMonikaRoscher_BigBand_Altdorf_03kl
    MonikaRoscher_BigBand_Altdorf_32kl
    MonikaRoscher_BigBand_Altdorf_02kl
    MonikaRoscher_BigBand_Altdorf_25kl

    Initiative Musik

    Wir haben dieses Jahr erneut den Zuschlag von der Initiative Musik erhalten und dürfen uns über eine Förderung freuen! Das ist für uns eine Riesensache und wir können uns gar nicht genug bedanken! Die Fördergelder stecken wir komplett in die Produktion unseres zweiten Albums, das immer mehr Gestalt annimmt… dazu erfahrt ihr an dieser Stelle bald mehr!
    PressemitteilungIniMusik_logo_kurz_72dpi_color_weißerrand

    Fusion Festival 2015****************!!!

    fusion37Wir sind zurück von der Fusion 2015 fusion21und es war wieder ein Fest!
    So ein grandioses Festival, so ein tolles Publikum – und die Leute hinter der Bühne gehören wohl zu den liebenswertesten auf diesem Planeten. Am liebsten wären wir gar nicht mehr abgereist… hoffentlich gibt es bald ein Wiedersehen!
    (Danke an Oliver Mohr für die Fotos!)fusion15 fusion7

    Dobrý večer Prag!

    h_mladi_ladi_jazz_2015Was für ein Wochenende auf dem „Mladi Ladi Jazz Festival“ in Prag!037MonikaRoscher.klDobrý večer,
    und bis bald!
    Monika und die Bigband 012MonikaRoscherkl_DSC7353_©_hannes_rohrerkl_DSC7324_©_hannes_rohrer_DSC7099_©_hannes_rohrerkl

    Singen/Nürnberg 2015

    Wir sind zurück von unseren ersten beiden 001Konzerten 2015 – Singen und Nürnberg, wir hatten eine Menge Spass!! Für uns waren das zwei ganz spannende Auftritte, weil es gleich mehrere komplett neue Stücke zu hören gab z.B. Caribbean Delirium, die Vogelsuite: Full Moon Theatre und unser Technolied Ghosts of the Century. Die 003Publikumsreaktionen (auf die Stücke aber auch auf die Outfits der Trompeter:) waren echt überwältigend – jetzt können wir es kaum abwarten, mit unserem neuen Set im Gepäck wieder die Bühnen unsicher zu machen. Die Konzertplanung für 2015 ist angelaufen, wenn es etwas Neues zu verkünden gibt, dann erfahrt ihr es hier.
    Wir freuen uns auf euch!
    (Fotos: M. Reiling, M. Cseh, J. Petroff) DSCF8227-22013-12-06 00.44.27-1IMG_0371

     

    Jazz & the City Salzburg

    Schön wars in Salzburg, danke an das Wahnsinns-Foto 25.10.14 06 49 27Publikum beim Jazz & the City! Hoffentlich können wir bald mal wieder in Österreich spielen.
    Hallo John Scofield und hallo Sons of Kemet!
    Am 8. November spielen wir in Saarbücken, wir freuen uns schon,

    viele Grüße!
    Monika und die Bigband
    Foto 25.10.14 07 28 21With Sons of Kemet

    Unser neues Video ist da!

    Unser neues Video zu „Future3“ ist jetzt fertig, zu sehen sind Eindrücke von vor und hinter der Bühne bei den letzten Konzerten 2014! (Danke an Patrick Bethke unseren super Kameramann und Cutter der uns bei den Konzerten begleitet hat!)

    Kommende Woche am Freitag 19.9. spielen wir auf dem Jazzfest in Burghausen, kommt vorbei, wir freuen uns schon sehr darauf! Hier gibts mehr Infos dazu.
    Bis bald!

    August 2014

    Trotz Regen hatten wir ne super Zeit auf dem Theatron-Festival im Olympiapark in München! Und bald zeigen wir euch unser „home-made“ Video von den Sommer-Festivals 2014 zu unserem Lied „Futur3“!
    Am 31.August freuen wir uns in die Region Mannheim zu kommen ( da waren wir noch nie), genauer gesagt nach Bensheim, auf das „Vogel der Nacht Festival 2014“. Hier findet ihr ein paar Infos dazu. Mit im Gepäck unser neues Lied: „New Ghosts of the Century!“
    Bis bald!

    Sommer Festivals

    Schön war es in Riedenburg beim Agathasee, fast hätten wir es nicht gefunden so versteckt war es, aber es ging alles gut und das Publikum und das feine, wilde Agratamagatha Festival waren wundervoll!!
    Am 2.08. spielen wir im Olympia-Park auf dem Theatron, um 19 Uhr gehts los, wieder an einem schönen See! Kommt einfach vorbei, es ist Eintritt frei und Open Air, bis dann!

    Danke an www.Markus-Geretshauser.de für die Fotos!

    Echo Jazz 2014

    Für unser erstes und einziges Album bis jetzt, „Failure in Wonderland“, haben wir den Echo Jazz „Newcomer des Jahres National“ am Donnerstag in Hamburg überreicht bekommen!

    Danke allen die uns bei dieser CD unterstützt haben, Danke Enja (unserem Label), Danke der Initiative Musik und Danke der Stadt München!

    Paradiesvogel

    Der BR war bei unserem letzten Konzert in Landsberg dabei und hat einen wunderschönen Beitrag über uns gemacht, hier könnt ihr ihn euch ansehen! (Vielen Dank an Iris Tsakiridis und ihre Crew!)
    Bis bald,
    Monika und Bigband

    http://www.youtube.com/watch?v=2zRBSuRkLWc

    Jazz Echo 2014

    Wahnsinn!! Wir bekommen den Jazz-Echo in der Kategorie „Newcomer des Jahres national“! Yippiyeahhollaräduliöh! Die Preis-Verleihung ist am 22. Mai in Hamburg.

    Wir freuen uns auch schon auf unsere neuen Konzerte auf dem Jazzfrühling Kempten am 26.4. und in Landsberg am Lech am 27.4.. Im Mai sind wir in Idar-Oberstein und im Juli auf dem Agratamagatha Festival bei Riedenburg!

    Bis bald!

    Bam Boom Bigband!

    Letztes Wochenende haben wir in Bremen auf dem MIBnight Festival gespielt und bei dieser Gelegenheit hat das Kulturjournal des NDR dieses kleine Bandporträt gebastelt, viel Spaß!
    Monika und die Bigband

    Hallo Nord-Deutschland!

    Ahoi! Wir kommen diesen Monat in eine Gegend, in der wir mit der Bigband noch nie waren, in den hohen Norden!

    22. Februar, Bremen MIBnight Jazzfestival
    23. Februar, Regensburg, Leerer Beutel (mittelhohes Nord-Bayern, das zählt auch!:)
    2. März, Hamburg, Mojo Club

    Wir freuen uns schon riesig wieder auf Tour zu sein!
    viele Grüße,
    Monika und Bigband

    Downbeat Magazine (USA) Februar 2014

    We got „caught“!

    Ein kleiner Rückblick des Jazzfest Berlin 2013:

    …“In her first major festival apperance, Roscher made an auspicious entry, fueled by her barebones lyrics, her effects-laden guitar riffs and her ability to imagine how an orchestra can bring full voice to her rapturous music.“ (Downbeat february 2014, Dan Ouellette)

    Unterfahrt 13.01.2014

    Erst einmal: Frohes neues Jahr!:)

    Unser erstes Konzert im neuen Jahr  2014 spielen wir am Montag 13.01.2014 in der Unterfahrt in München, wir freuen uns schon drauf!

    Im Februar kommen wir zum ersten Mal in den hohen Norden, und zwar nach Bremen. In Regensburg machen wir im Februar auch noch Halt, und alle weiteren Konzerte für 2014 laufen bereits auf Hochtouren, vielleicht sehen wir uns ja irgendwo,
    bis dann!

    Endspurt 2014: WDR3, BR Klassik, Jazzfest

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber ruhig wird’s deswegen noch lange nicht… Wir sind diese Woche gleich zwei Mal im Radio zu hören! Einmal am Mittwoch um 22 Uhr im einstündigen Feature „Young & Big – Junge deutsche Big Bands im Fokus“ auf WDR 3 und tags darauf stehe ich ab 21 Uhr bei BR Klassik in der Sendung „taktlos“ Rede und Antwort. Thema: Jazz prekär?
    Und zum Jahresabschluss sind wir am Samstag, den 14.12., noch einmal live zu hören, diesmal beim Jazzfest München im Gasteig!
    Wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht unter „shop“ könnt ihr unsere CD „Failure in Wonderland“ direkt bei uns bestellen.

    Jazzfest Berlin

    Das war wirklich ein wundervoller Abend!
    Danke Bert Noglik und dem Jazzfest Berlin für alles. Es war uns eine Ehre mit John Scofield und seinem Überjam zu spielen, und eine noch größere Ehre war das persönliche Kompliment von Scofield und seiner Band für unsere Musik nach dem Konzert.:)
    Für uns war es das erste Mal auf einem so großen internationalen Festival, das gleichzeitig live im Radio übertragen wurde (Deutschlandradio Kultur). Eine tolle Erfahrung und einer der absoluten Höhepunkte für uns!
    Jetzt freuen wir uns auf das Jazzfest München am 14.12. im Gasteig und hoffen das wir einige von euch bald wieder sehen,
    viele Grüße!
    Monika und Bigband

    Fotos © Petra Basche, Martin Hufner, Hupe-Kollektiv 2013

    Ankündigung: Jazzfest Berlin

    Am Sonntag 03.November sind wir die Vorband von John Scofields Überjam auf dem Jazzfest Berlin in den Berliner Festspielen, wir freuen uns schon voll drauf!:)
    Hier gibt es die Infos  zum Konert. Bis bald!!

    Zurück aus Leipzig


    Danke an die Leipziger Bigband Spielvereinigung Süd für diese spannende Kollaboration!
    Es war das erste Mal, dass ich meine komplettes Programm mit einer fremden Bigband ein-studieren durfte, und es war sehr inspirierend zu sehen und zu hören wie die SV Sued meine Stücke interpretiert hat. In drei Konzerten waren 17 Musiker am Start, die ihre Solos spielten, die ihre Charaktere in die Band und in die Stücke ein-
    gebracht haben. Ein tolles Erlebnis!

    Zu Gast bei der Spielvereinigung Süd

    Im September bin ich zu Gast bei der Leipziger Bigband „Spielvereinigung Süd“ und werde mit ihnen drei Konzerte mit meinen Kompositionen spielen, ich freu mich schon sehr darauf!

    17.09.2013 Halle (Saale)/Operncafé um 20:00 Uhr
    18.09.2013 Leipzig/naTo um 21:00 Uhr
    19.09.2013 Chemnitz/Weltecho um 20:00 Uhr

    Viele Grüße,
    Monika

    Hafensommer Würzburg

    Würzburg, es war heiß und unser letztes Konzert der Sommersaison. Schöner hätten wir es uns nicht vorstellen können! Hier ein paar Eindrücke (© Foto: Ulf Cronenberg, Würzburg, www.flytotherainbow.de).
    Vielleicht sehen wir uns am 26. September in Straubing auf dem Bluval Festival oder am 27. September im wunderschönen Kulturhof in Langenzenn, oder sogar am 3. November auf dem Jazzfest Berlin, wo wir die unglaubliche Ehre haben ein Doppelkonzert mit John Scofield spielen zu dürfen, wir freuen uns schon sehr darauf!:)
    Viele Grüße,
    Monika und die Bigband

    Lott-Festival!:)

    Es war sehr schön auf dem Lott-Festival!:) Sonnenschein, eine bunte Zeltlandschaft gleich neben dem kleinen Dorf Raversbeuren und Bands aus aller Welt, wir haben gleich ein paar Bandfreundschaften geknüpft, hallo „Yes Sir Boss“ nach Bristol, Salut nach Frankreich „Corebeaux“, und viele Grüße an Dan von „Skindred“!

    Weil es von unserem Mischer so selten Fotos
    gibt, ist hier eine kleine Fotostrecke, Bassist und Mischer, wer kann besser posen…äh, keiner, oder zumindest nicht gleichzeitig…:)

    Schade dass unsere Sommer-Tour schon bald vorbei ist, aber wir sind noch einmal zusehen am kommenden Freitag auf dem Würzburger Hafensommer um 20.00 Uhr mit Nick Bärtsch’RONIN, wir freuen uns schon!

    viele Grüße,
    Monika und Bigband

    Sommerfestival: Bezau Beats, schön wars!

    Nein wir waren nicht in London in den „Abbey Road Studios“, sondern auf dem Dorfplatz des wunderschönen Ortes Bezau in Österreich!
    Bei sommerlichen Temperaturen haben wir unser Konzert in Begleitung eines Brunnens und einer Dorfglocke gespielt, beide wurden sofort in das Konzert miteinbezogen, Matthias Schriefl hat gleich mal ein erfrischendes Brunnenwasser-Solo gespielt und Hannes Billich hat die Dorfplatzglocken in sein Solo integriert – leider mussten wir beide, den Brunnen sowie die Glocken in Bezau lassen, gerne hätten wir sie mitgenommen. Das Abschied ist uns schwergefallen, und wir hoffen dass wir wieder einmal kommen dürfen!:)
    Vielen Dank an Alfred für alles, es war richtig super!
    Und als Erinnerungsfoto haben wir am Dorfplatz das Foto at „Beazu-Road Studios“ geschossen.
    Viele liebe Grüße und vielleicht sehen wir uns am Wochenende auf dem Lott-Festival in Raversbeuren, wir freuen uns schon!
    Monika und die Bigband

    So war Teil 1 unserer Tour 2013


    Wir waren zum 1. Mal in der Hauptstadt, es war super! Wenn man 18 Musiker in der Stadt verteilt, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass man sich zufällig trifft? Und wieso springen die Berliner vom Haus am Alexanderplatz?…oder sind das alles lebensmüde Touris? Danke auch an unser Verpflegungsteam fürs leckere Essen und danke an unsere Busfahrer (v.a. die Brass-section, stellte sich heraus, ist dafür besonders geeignet:)

    Im Milla war es wieder wunderschön, es kann gut passieren dass wir da ab Herbst nun öfters spielen, was uns sehr freuen würde!
    Dann ging es wieder in den Norden, auf die FUSION … was für ein Festival! Liebevollste, bis ins Detail durchgeplante Kunstwerke, visuals und optische Täuschungen, einfach überwältigend. Es hat total Spass gemacht hier zu spielen, wie unser Lied „Irrlicht“ gab es auch einen Irrlichterwald, und auch Alice Wunderland war irgendwie überall präsent, und unsere Visuals-Künstlerin Sascha konnte sich mit den 3D Künstlern von Urban Screen austoben.

     

     

     

    Dann ging es weiter:
    zum Alto Adige Jazz-Festival nach Südtirol/Italien. Auf dem Weg mussten wir noch 18 Warnwesten für die Autobahn kaufen – die haben wir dann natürlich gleich mit in die Bühnenshow integriert:) Wir waren im Schloss in Bozen und auf dem Domplatz in Brixen, es war super, eine tolle Atmosphäre. Wir vermissen jetzt schon die „Schlutzkrapfen“ im Batzen in Bozen!

    Jetzt studieren wir neue Stücke ein, und sehen euch hoffentlich in Bezau am 30.Juli, auf dem Lott am 3.August oder auf dem Hafensommer Würzburg am 9.August, wir freuen uns schon drauf, bis bald,
    Buona Giornata!
    Monika und Bigband

    PULS Videos

    Hier ist schon mal eines unsere Videos als Band der Woche, viel Spass beim schaun!:)
    „Failure in Wonderland“ live @ BR Studio:

    wir sind die „Band der Woche“ bei BR PULS

    Weil wir die „Band der Woche“ bei BR PULS sind, konnten wir zwei Lieder, im BR Studio aufnehmen.
    Um 11 Uhr gings los, Kaffee intravenös und dann wurde aufgebaut und alles ins Studio geräumt und gestapelt,…ganz zufällig haben wir dabei sogar einen neuen Rekord aufgestellt, 18 Musiker in einem Mini-Aufnahme-Raum: wir haben Blumentopf geschlagen,öööööhii…
    der Videobeweis folgt bald!:)

    Mit dabei war auch unsere Visuals-Künstlerin Sascha Bank aus Fürth,

    bis bald,
    Monika und Bigband

     

     

    15.Juni Marienplatz

    Wir hatten ein spitzen Wetter und viel Spass am Samstag auf dem Marienplatz in München beim Stadtgründungsfest. Hier schon mal ein paar Eindrücke,
    bis bald,
    Monika und Bigband

    Unsere Juni-Tour!

    Unser Juni wird voll!
    Erst spielen wir am 15. Juni auf dem Stadtgrün-dungsfest in München auf dem Marienplatz, hoffentlich mit gutem Wetter! Dann fahren wir am 21.22. Juni nach Berlin ins B-Flat, unser erstes mal in Berlin!
    Am 23. Juni spielen wir unseren letzen Gig in München vor dem Sommer im wundervollen Milla Club, worauf wir uns schon wieder sehr freuen, weil es da richtig gemütlich ist und die Akustik spitze. Dann fahren wir am Mittwoch 26. Juni zur Fusion, Juhuuu!…leider können wir nicht lange bleiben weil wir dann nach Südtirol weiter fahren, zum Alto Adige Jazz Festival, und das ist ein ganz besonders schönes Festival mit vielen jungen Bands die irre Sachen machen. Ich war diese Woche schonmal in Bozen, und es ist traumhaft! (siehe Foto in der Sonne:)
    Wir freuen sehr auf unsere Juni Tour und sehen euch hoffentlich da!
    lg
    Monika und Bigband

    „Le Monde“ französische CD-Kritik

    Hier unsere erste CD-Kritik aus Frankreich… und nein, es ist kein Käseblatt, es ist „Le Monde“!!
    sonnige Grüße,
    Monika und Bigband

    „Chanteuse et guitariste allemande, Monika Roscher, 29 ans, est à la tête d’un formidable orchestre, à la fois classiquement dans l’instrumentation du big band et groupe de rock par l’apport de sonorités électrico- électro et une manière de pousser la rythmique vers le binaire. L’écriture de Monika Roscher est aussi pour une part nettement inscrite dans la culture pop-rock. Son chant sera parfois évocateur de celui, voilé, de l’Islandaise Björk. Avec un grand plus de chaleur et de naturel en faveur de Monika Roscher. Cet orchestre, issu d’un projet de fin d’études de la jeune femme au conservatoire de Munich, et sa musique sont une superbe découverte. Une grande claque même. Avec dans les parties chansons (Future3, Human Machines…) de quoi en remontrer à des groupes pop bien plus en vue, et dans les parties instrumentales, une inventivité constante pour une musique de pleine expressivité.“ Sylvain Siclier

    Editors‘ Pick im US Magazin „Downbeat“

    Wir freuen uns sehr, dass unsere CD „Failure in Wonderland“ als Editors‘ Pick im „Downbeat“ Magazine (in der April Ausgabe) ausgewählt wurde!
    Viele Grüße, Monika und Bigband

    STROKE

    Wir spielen am Donnerstag auf dem schönen Art-Fair STROKE in München auf der Praderinsel, kommt vorbei, es wird spannend!
    Bis dann, Monika und Bigband

    Ist das jetzt Jazz? Oder doch schon Rock?

    Wir sind zum ersten Mal Cover-Story auf einem Musik Magazin!:)
    Das Jazzpodium schreibt: wir haben „echte Ohrwurmqualität und das Zeug zu Pop-Hits…“ und machen „Orchester-Bombast“. Die Clarino findet: “Ist das jetzt Jazz? Oder doch schon Rock? Oder ist das vor allem egal, solange es gut ist?” und … „der neuste heiße Scheiss!“ Wer mehr lesen mag, unter „Presse“ könnt ihr die ganzen Artikel finden.
    Sonnig Grüße!

    Hafensommer Würzburg 09.08.

    Wir spielen auf dem diesjährigen Hafensommer Würzburg am 09.08. Es wird ein Doppelkonzert mit Nik Bärtsch’s RONIN.
    Schwimmbrille, Taucherflossen und Badehose werden eingepackt, denn das ist eine schwimmende Bühne! Hoffentlich werden wir nicht seekrank, aber dann spielen wir „die Parade“ nicht mit Sprung von einer Klippe, sondern einfach mit Sprung ins Wasser, läuft! Sonnige Grüße!:)

    Danke, Initiative Musik!


    Wir freuen uns sehr, dass die Initiative Musik uns für unsere Konzerte 2013 in ihr Förderprogramm aufgenommen hat,

    vielen Dank, ihr seid super!:)

    Tourauftakt Nürnberg

    Danke an alle die am Mittwoch in der ausverkauften MUZ in Nürnberg waren, ihr wart ein umwerfendes Publikum!:) Es hat ultra Spass gemacht und schöner hätten wir uns unseren Tourauftakt nicht vorstellen können, vielen Dank!:)
    …für diejenigen die nicht mehr rein-gelassen worden sind, wir kommen im September wieder in die Gegend, dann nach Langenzenn.
    Danke auch an die Stadt Nürnberg für ihre Unterstützung!:)
    Bis bald!

    Konzerte im März: Nürnberg, München

    Am 27. März sind wir in der Musikzentrale in Nürnberg. Einlass ist um  20.00 Uhr.
    Am 31. März Ostersonntag, am Gasteig in München auf dem White Noise / Black Silence Festival. Wir freuen uns dass Moop Mama auch dabei sind, also schaut vorbei wenn ihr die Ostereier alle gefunden habt…oder sie eh nicht mehr findet.:)
    Hier der Trailer des schönen Festivals:

    White Noise / Black Silence-Festival Trailer 2013 from Open Video Medien Labor on Vimeo.

    Neue Konzerte bestätigt

    Wir freuen uns riesig dass wir dieses Jahr auch in Bezau, auf dem Bezau-Beatz, Nähe Bodensee in Österreich, auf dem Lott-Festival Nähe Koblenz, auf dem Bluval Festival in Straubing und im September wieder in der Heimat im schönen Kulturhof in Langenzenn spielen!
    Wer uns supporten will, der kann unsere CD hier unter „shop“ ordern, und uns als Band damit direkter unterstützen. Hier im Laden gibts sie auch, habe ich neulich entdeckt, sogar in einem eigenen Fach! Nur leider ist mein Handy schon so alt dass man fast nichts erkennt!:)
    Bis bald und viele Grüße,
    Moni Roscher

    Preis beim Bujazzo-Kompositionswettbewerb

    Wir haben den dritten Preis mit „Schnee aus Venedig“ beim Bundesjazzorchester (BuJazzO) Kompositions-Wettbewerb 2013 gewonnen! Ich freue mich schon auf die Probephase im März und bin gespannt wie diese tolle Band unser Stück spielen wird, bis bald!

    Youtube-Video Live und in Farbe

    Hier ist eine Video-Collage zu unserem Lied „Human Machines“, Momente vom Release-Konzert und unserer Probe davor, Viel Spaß!:)

    CD Release-Konzert


    Wir hatten ein wundervolles CD Release-Konzert und haben unsere CD danach noch ausgiebigst getauft!:) Schön dass so viele Leute gekommen sind, wir waren sogar ausverkauft wie ich hörte. Für uns wars ein großer Spass nach dem ganzen CD-Rausbring-Stress endlich wieder live zu spielen!
    Jetzt geht es erst mal in die winterliche Liederschreib-Phase, und in die Konzertplanung für nächstes Jahr. Wir fahren im Juni 2013 nach Berlin, so viel können wir schonmal verraten!:)
    Schöne Weihnachten euch, und falls noch wer ne CD für einen verrückten Verwandten oder Freund braucht, kann er sie gerne hier bei uns unter „Musik“ bestellen, wir freuen uns über eure Unterstützung,
    liebe Grüße,
    Monika und Bigband

    P.S. neue Bilder vom Konzert gibts unter „Fotos“

    Es ist so weit!!

    Die CD ist offiziell draussen!! (hört sich an wie ne Geburt!:)
    Es ist ein Digigpack! Und wiegt mehr als 60min! Wenn ihr jetzt Lust habt könnt ihr sie ab jetzt bei uns unter „Musik“ bestellen, und am 8. Dezember mit uns taufen, auf den Namen „Failure in Wonderland“,
    viele liebe Grüße,
    Moni und Bigband

    23.11.2012 ist offizieller CD-Release-Termin

    Nur noch 9 Tage! Dann kommt unsere erste CD raus. Ihr könnt sie dann, wenn ihr wollt (und ihr sollt!) bei uns (unter: Musik) oder bei Amazon oder im Laden (ganz vielleicht auch in China) bestellen. Die CD hat über 60 min Spielzeit und die Energie von 18 Musikern, die über 2 Jahre geprobt und geschwitzt haben. Wir freuen uns wenn ihr uns supportet, das Musik-Business ist hart, v.a. wenn man zu 18. ist:)
    Und wenn ihr unsere Kapelle live hören wollt, dann seid ihr herzlich zu unserem CD- Release-Konzert im Atomic eingeladen,
    Wir freuen uns auf euch!

    CD-Release-Konzert im Atomic Cafe, München

    Am 23. November kommt nun unsere CD raus. Für uns 18 Musiker wird das ein Fest, weil wir dann, nach unserer 1. selbstaufgenommenen Demo CD von letztem Jahr (Danke Philipp Winter, Matthias Leichtle) tatsächlich eine große CD (mit dem Label Enja) rausbringen. Darin steckt ganz schön viel Herzblut und Energie von uns allen, deshalb freuen wir uns um so mehr euch diese CD nun am 8. Dezember im Atomic Cafe vorstellen zu dürfen.
    Als Support-Band sind „Famous Naked Gipsy Circus“ mit dabei.

    Hier als kleine Vorschau schon mal unser CD-Cover:

    (mehr …)